Datenschutz im Betrieb + Konzernrechnungswesen SAP
Datenschutz im Betrieb+Konzernrechnungswesen SAP

Datenschutz-Check

Heute ist nicht die Frage relevant, „ob“ Ihr Unternehmen einen Beauftragten für den Datenschutz benötigt, sondern „welche Aufgaben zum DS organisiert werden müssen“!

Auch ein Kleinunternehmen ohne Mitarbeiter benötigt Unterstützung, sobald es sich im Internet bewegt, auch wenn ein DSB nicht vorgeschrieben ist.

  1. Bei welchen Unternehmensprozessen (außerhalb des Personalwesens) werden personenbezogene Daten (PD) genutzt und wer dokumentiert aktuell Aufgaben zum Datenschutz?
  2. Gibt es dazu bereits eine „Verarbeitungsübersicht“ und das öffentlich zugängliche Verfahrensverzeichnis, wie nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gefordert?
  3. Ist für jede automatisierte Bearbeitung personenbezogener Daten festgelegt, zu welchem Zweck sie erfolgt bzw. auf Grund welcher Rechtsgrundlage?
  4. Sind alle Mitarbeiter/innen auf das Datenschutzgeheimnis verpflichtet und in die Richtlinien für die Nutzung von Internet, E-Mail-Diensten und Social Media eingewiesen?
  5. Werden bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Dritte entsprechende vertragliche Regelungen zum DS getroffen und auch kontrolliert?
  6. Werden das Prinzip der Datensparsamkeit und der Umgang mit „sensiblen“ PD beachtet?
  7. Sind Aufbewahrungsfristen und verbindliche Fristen zur Löschung von PD festgelegt und werden sie regelmäßig kontrolliert?
  8. Ist eine aktuelle IT-Systemdokumentation vorhanden (Wo)?
  9. Gibt es ein detailliertes Datensicherungskonzept, welches eine Datensicherung von mindestens einem Jahr realisiert?
  10. Werden vertrauliche Daten und gefährdete Systeme wie Notebooks ausreichend durch Verschlüsselung oder andere Maßnahmen geschützt?
  11. Existiert ein abgestuftes Berechtigungs- und Zugriffskonzept für Benutzer und Gruppen?
  12. Haben Sie auf Ihrer Homepage die gesetzlichen Anforderungen zur Impressumspflicht und die Regelungen des Telemediengesetzes zur Datenschutzbestimmung auf Ihrer Homepage umgesetzt?

 

Für diese und viele weitere Fragen zum DS zeichnen Sie als Geschäftsführung im Rahmen der Compliance ihres Unternehmens verantwortlich und benötigen Unterstützung – inhaltlich durch die Bereichsleitungen und organisatorisch durch den DSB.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dipl.Kfm. Frank Klages